Iris-Anne Markfort

iris-anne-marktfort

Iris-Anne Markfort studierte Maschinenwesen an der Technischen Universität München und erhielt im Jahr 2006 ihr Diplom. Die Schwerpunkte ihres Studiums lagen auf den Gebieten der allgemeinen Produktionstechnik, der Produktentwicklung sowie der Fahrzeugtechnik. Während ihres Studiums war sie bei der Firma BMW im Bereich der Entwicklung neuer Fügetechnologien tätig. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit, die sie ebenfalls bei BMW schrieb, trat sie auch als Erfinderin bei mehreren Patentanmeldungen in Erscheinung.

Im Jahr 2006 begann Frau Markfort ihre Ausbildung zur Patentanwältin bei einer bekannten Münchner Patentanwaltskanzlei. Nachdem sie im Jahr 2010 sowohl als deutsche Patent- und Markenanwältin als auch als European Patent Attorney zugelassen worden war, trat sie in die Kanzlei LORENZ & KOLLEGEN ein. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Frau Markfort liegen in der Betreuung von Patenterteilungsverfahren sowie in Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht sowie dem Europäischen Patentamt, insbesondere auf den technischen Gebieten der allgemeinen Mechanik, Fahrzeugtechnik und Medizintechnik.





















H1