Gewerbliche Schutzrechte

Die gewerblichen Schutzrechte untergliedern sich in technische und nichttechnische Schutzrechte.

Zu den technischen Schutzrechten zählen das Patent, das mit dem Patent eng verwandte Gebrauchsmuster, das eher selten genutzt Halbleiterschutzrecht und der Sortenschutz.

Die wesentlichen nichttechnischen Schutzrechte umfassen u. a. die Marke und das Design (vormals "Geschmacksmuster").

Selbstverständlich können wir Sie zu allen gewerblichen Schutzrechten ausführlich beraten und - falls gewünscht - eine Anmeldung bzw. Eintragung bei einem Patentamt Ihrer Wahl veranlassen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und kontaktieren Sie uns!